AKTUELLES

 

arrow right 24x24 cya Einladung zur 10. Info-Börse Beruf „in lebenden Werkstätten“ 

am 30.09.2016 ab 15.00 Uhr

 

 arrow right 24x24 cya Elternabend zur Berufsorientierung

am 11.10.2016, 19.00 Uhr im Bistro

 

arrow right 24x24 cya 10. Bundeskongress für Schulverpflegung

arrow right 24x24 gree DNSV Kongress 2016

arrow right 24x24 gree DNSV-Kongress Anmeldung 2016

arrow right 24x24 gree DNSV-Kongress Programm-Flyer 2016

 

*************************************

 

Waldau isst gut

Die simple und nur oberflächlich naive Feststellung und Frage einer Mutter  in der Schulkonferenz im Jahr 2005:

„Wir sind doch eine Ganztagsschule. Warum muss denn nicht jede Schülerin und jeder Schüler hier essen?“

führte in allen Gremien der Schule (Eltern, Lehrkräfte und Schülervertretung) zu dem einstimmigen Beschluss, dass jeder an der OSW täglich am Mittagessen teilnehmen sollte.

Dieser Beschluss stellte den eigens für die Umsetzung neu gegründeten Mensaverein vor eine Reihe logistischer Probleme. Einmal forderten die Schülerinnen und Schüler (SuS) große Auswahlmöglichkeiten beim Mittagessen ein („wenn wir denn schon mal alle hier essen müssen“), andererseits wollten sie auf keinen Fall ein Vorbestellsystem.


Für die Umsetzung dieses Wunsches und die daraus folgende Akzeptanz wurde mit unseren beiden Caterern das Konzept mit vielen verschiedenen Buffetstationen – neben dem Hauptgericht – entwickelt (natürlich inkl. „all you can eat“)..

Dabei werden in der Mensa nur Nahrungsmittel aus biologischem bzw. biologisch dynamischem Anbau verarbeitet (Caterer ist hier die Fa. biond),  in der Cafeteria gibt es ein breites, vollwertiges Nudelangebot mit frischen Salaten und Dessert der Fa. NudelNudel“. Schließlich servieren zweimal in der Woche SuS der Jahrgänge 9/10 ihr in der Schulküche für „die Großen“ Selbstgekochtes im Bistro im 1. Stock.

Seit die Stadt Kassel ihre Aufgabe, für Mittagsverpflegung an ihren Ganztagsschulen zu sorgen, an Mensavereine an den Schulen delegiert hat, ist das Essen dort besser geworden. Auch wir vom Mensaverein der OSW haben das Ohr dicht an der Schülerschaft: Mitglieder der Schülervertretung nehmen regelmäßig an unseren Vorstandssitzungen teil. Zusammen versuchen wir, das Angebot den Wünschen anzupassen und weiter zu verbessern.

Unser dezentrales Konzept entzerrt in der Mittagspause die hungrig in die Mensa stürmenden Schülerströme, fordert aber an den einzelnen Stationen mehr Personal, als wir aus den städtischen Mitteln bezahlen können. Deswegen wurde vereinbart, dass in jeder Woche eine Klasse mit ihren Klassenlehrer/innen und einigen Eltern aus dieser Klasse beim Mittagstisch hilft.  Einzelregelungen dazu sind mit dem Kasseler Gesundheitsamt abgestimmt.

Die drei benötigten Großräume werden durch die „diensthabende Klasse“ vor der Mittagspause mit flexiblen Möbeln in Essenräume umgestaltet und anschließend „zurückverwandelt“. Diese Räume werden gebraucht, um die potenziellen 932 angemeldeten Esser/innen in der einstündigen Mittagspause satt zu bekommen.

In der Frühstückspause organisiert der Mensaverein zwei weitere kostenlose Angebote: Schulobst und Schulmilch für alle. Und Wasser gibt es jederzeit mit und ohne Kohlensäure gut gekühlt vor der Cafeteria und in der Mensa.

Alles zusammen kostet die Eltern für jedes Ihrer OSW-Kinder 45,00 € im Monat.

Ein solches Essenangebot gibt es in Deutschland nur in wenigen Schulen. Deshalb hat das Deutsche Netzwerk für Schulverpflegung dem Mensaverein der OSW auf der Leipziger Messe im Jahr 2011 den „Goldenen Teller“ für „Deutschlands bestes Schulrestaurant“ verliehen. Eine solche Auszeichnung macht stolz, verpflichtet aber auch zur Qualität.

Ausführlich ist das Konzept dargestellt in der Broschüre „OSW isst gut“, die im Mensabüro erhältlich ist. (s. Kontakt) Sie steht aber auch als pdf-Datei zum Download bereit.

 

Broschüre: Waldau isst gut! 



Wir suchen noch tatkräftige Unterstützung durch weitere freiwillige Helfer aus der Elternschaft! Bitte wenden Sie sich per Mail oder telefonisch an Frau Häger im Mensabüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0561-95081-18)

 

Erasmus-Projekt in Graz
So., 2. Okt. - Sa., 8. Okt.
Küchendienst 8f
Di., 4. Okt. - Fr., 7. Okt.
Fachkonferenz Naturwissenschaften
Mi., 5. Okt., 15:00 Uhr
Wandertage, Klassenaktivitäten außerhalb der Schule
Fr., 7. Okt.
Küchendienst 9e
Mo., 10. Okt. - Fr., 14. Okt.
AG FL, LAR
Mo., 10. Okt., 15:00 Uhr
Koordinationsgruppe
Di., 11. Okt., 15:00 Uhr
Teamsitzungen
Mi., 12. Okt., 15:00 Uhr