Freiwilligentag 2018 an der OSW

Bild einführungAm Freiwilligentag 2018 am 15. September 2018 waren in Kassel und im Umland mehr als 200 Menschen unterwegs, die in freiwilliger Arbeit Einrichtungen der verschiedensten Art unterstützten. Etliche von ihnen waren auch zur OSW gekommen, um gemeinsam mit Aktiven vom Mensaverein ein Hochbeet zu bauen, in dem Kräuter die Verwendung in der Schulküche und in der Mensa angebaut werden. Bei strahlendem Wetter und mit großer Einsatzbereitschaft und handwerklichem Geschick arbeiteten fleißige Helfer verschiedener Generationen Hand in Hand. Nach gut vier Stunden war das Werk vollendet, das Beet errichtet und befüllt und mit einer Fülle unterschiedlicher Kräuter bepflanzt. Kräuter und Pflanzenerde wurden von Christof Beck Garten- und Landschaftsbau gestiftet, beim Baumaterial und den professionellen Geräten half Torsten Fritz von der Firma Tibag aus und alle gemeinsam schufteten mit Freiwilligen, Mensavereinsmitgliedern und Schülervertretern. Schließlich war man stolz auf das gelungene Ergebnis, das hinter dem Hauptgebäude nunmehr in vollem Glanz erstrahlt und bereits in Betrieb genommen wurde. Die OSW bedankt sich herzlich bei allen, die geholfen und für frische Aromen aus dem Kräuterbeet gesorgt haben.


Am Abend trafen sich alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter des Freiwilligentags in der OSW-Mensa, wo Küchenchef Marco Hanitsch mit seiner Equipe für ein leckeres warmes und kaltes Buffet gesorgt hatte. Auch daran waren zahlreiche Sponsoren beteiligt, unter anderem der OSW-Caterer biond sowie der Mensaverein der OSW. Für die musikalische Umrahmung des fröhlichen Festes sorgte Sascha Möller mit seiner Band, die ebenfalls auf ihr Honorar verzichteten und ihre Mucke den fleißigen Freiwilligen zur Verfügung stellten.