WK-III Fußballmannschaft der OSW gewinnt sensationell die Stadtmeisterschaft!

01 jtfo 4.2019

Der sportliche Erfolg der OSW setzt sich weiter fort. Heute fand der Stadtentscheid der WK3 „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball statt. Bekanntlich ist es das Turnier, wo die meisten Schulen aus Kassel antreten und auch gewinnen wollen. Neben dem Dauersieger der Goetheschule, gibt es zahlreiche Favoriten, die sich zu Recht Hoffnung auf den Stadtmeister-Titel machen. Aber an diesem heutigen Tag läuft es für die OSW sensationell, weil sie kein Spiel verliert, nicht einmal ein Tor kassiert. In der Vorrunde kann man zunächst mit einem 1:0 gegen die Albert- Schweitzer-Schule starten, bevor der ewige Favorit, das Goethe-Gymnasium, wartet. Hier zeigte unsere Mannschaft eine geschlossene Leistung, der 1:0 Sieg kam mehr als verdient. Das abschließende Gruppenspiel gegen die Comenius-Schule wurde mit 2:0 gewonnen. Somit qualifizierte sich die Mannschaft als Gruppenerster für das Halbfinale. Der Gegner hier war die Heinrich-Schütz-Schule, die sich in der anderen Gruppe ebenfalls qualifiziert hatte. Auch hier reichte ein Tor aus, um ins Finale einzuziehen. Dort wartete erneut das Team des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, welches das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Unsere Mannschaft ließ sich allerdings nicht aus der Ruhe bringen und gewann durch die Tore von Idris Abdulrahman und Mohamed Abdi Ali schließlich das Finale mit 2:0.

Am 08.05.19 geht es nun zum Regionalentscheid nach Schwalmstadt und wir können gespannt sein, was die Jungs dort erreichen werden.

Tobis Schmidt